• Übersicht der FAQ

    Am 29. April endet um 18 Uhr die Einreichfrist zum Social Impact Award 2011 in Österreich. Daher wollen wir euch hier nochmals über die wichtigsten FAQ zur Einreichung informieren:

    In welchem Bereich sollte mein Projekt angesiedelt sein?

    Der Social Impact Award möchte Social Entrepreneurship fördern, also die Verbindung von Unternehmertum mit einer sozialer Mission, daher sollte dein Projekt auch in diesem Bereich angesiedelt sein. Im Zuge des Wettbewerbs wird der Begriff von Social Entrepreneurship eher weit gefasst und erstreckt sich von Social Businesses bis zivilgesellschaftlichen Initiativen. Es werden Studierende ausgezeichnet, die versuchen, aktuelle gesellschaftliche Probleme auf unternehmerische und kreative Weise zu lösen.

    Dementsprechend kann dein Projekt in unterschiedlichen Bereichen wie beispielsweise Armut, Bildung, Migration, Umweltzerstörung, Artensterben, Menschenrechte, Pflege uvm. angesiedelt, wobei Finanzierungs- und Rechtsform offen und an das Projekt angepasst sein sollen.

    Zur Inspiration findest du auf unserer Website die Einreichungen 2009 und 2010. Sie decken eine Vielzahl von Bereichen ab, in denen weiteres Engagement nötig ist.

    Muss mein Projekt eine globale Lösung für ein soziales Problem bieten?

    Nicht jedes Konzept muss gleich die „Rettung der ganzen Welt“ im Auge haben. Gute Ideen setzen sich oft eigendynamisch fort und viele nachhaltige Projekte haben als kleine Projekte im lokalen Rahmen ihren Anfang genommen. Daher haben auch Ideen im Konzeptionsstadium eine Chance, den Award zu gewinnen – sofern klar dargestellt ist, dass ein klarer Umsetzungswille besteht.

    Wer kann einreichen?

    Jede/r Studierende an einer österreichischen Hochschule kann beim Social Impact Award als Einzelperson oder im Team teilnehmen. (gültige Matrikelnummer in Wintersemester 2010/11 und/oder Sommersemester 2011)
    Voraussetzung für eine Einreichung im Team ist, dass dieses zu mindestens 50% aus Studierenden besteht.
    Außerdem können nur Projekte berücksichtigt werden, deren Gründung weniger als 2 Jahre zurückliegt.

    Wie reiche ich ein?

    Um dich für den Social Impact Award 2011 zu bewerben, schick uns ein Email mit deinen Einreichunterlagen (max. 6MB bis 29. April 2011, 18:00 Uhr an ichreichein@socialimpactaward.at.

    Was sollen meine Einreichunterlagen beinhalten?

    Du kannst deine Einreichung in jeder Form einsenden, die geeignet ist, das Projekt verständlich und übersichtlich darzustellen. Denkbar sind somit Kurzbeschreibungen, Business Pläne, Videos, Verweise auf Websites etc.
    Dieser Darstellung sollte allerdings eine 1-seitige Beschreibung des Projektes beiliegen, sowie ein ausgefülltes Einreichformular .

    Weitere FAQ und Informationen findest du in den Einreichunterlagen auf der Website und auf Facebook .