• Auftakt-Wochenende in Linz – das erste Social Impact Weekend 2019

    Am 15. und 16. April fand das erste Social Impact Weekend dieses Jahres an der Johannes Kepler Universität Linz und der FH Oberösterreich statt. Knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich hier über den Social Impact Award informieren und gleich an eigenen Social Business Ideen basteln.Mit Hilfe der bereitgestellten Tools konnten innerhalb der zwei Tage bereits einige Projekte – zumindest auf Papier – erarbeitet werden. In den Theorieteilen lernten die Teilnehmerinnen und […]

  • Stories of SIA – Stories of Impact

    10 Jahre SIA, 100 Gesichter. Wir konnten viele Menschen erreichen in den letzten Jahren, durften Teil vieler Geschichten werden, viele selbst mitgestalten. Manchmal konnten wir erste Impulse setzen, manchmal das zuvor gesäte Gut zum Keimen bringen. Manchmal hatten wir gar keinen Einfluss auf die Idee, die sich innerhalb des Social Impact Awards entwickelt hatte: Und doch sind wir stolz, so viele innovative, soziale Projekte auf ihrer Reise begleitet zu haben, […]

  • Humans of SIA – Das sind wir. 10 Jahre gibt es SIA nun schon.

    10 Jahre, die nicht möglich wären, ohne ein ausgeklügeltes Team, tatkräftige Unterstützer, motivierte Helferlein und die beste Crew der Welt. Die versteckt sich allerdings meist hinter den Kulissen, und zeigt der Außenwelt gar nicht so viel von sich — Schwierig: Wie soll man Transparenz vermitteln, ohne reinzusehen in SIA’s Kern? Jetzt aber Schluss damit: Wir wollen uns natürlich euch nicht vorenthalten und möchten, dass ihr die Chance bekommt, jeden Einzelnen […]

  • Interview mit Lingvano (SIA-Finalist 2018)

    Laut Google zählen zu den exotischen Sprachen Azeri, Bambara, Dari, Esan, Fante, Kabardinisch, Tigrinya und Zaza. Uns fällt noch eine ein – die österreichische Gebärdensprache! Weitaus bekannter als die zuvor genannten Beispiele beherrscht sie aber trotzdem nur ein Bruchteil der Bevölkerung, was ein Problem für viele gehörlose Menschen darstellt und zu ihrer gesellschaftlichen Isolation führt. Durch Lingvano wird das kostengünstige und flexible Erlernen der Gebärdensprache für alle möglich, was das […]

  • Interview mit RefugEYEs (SIA-Finalist 2018)

    Für Elvan und Dilay von RefugEYEs scheint es keine Kunst zu sein, andere Menschen glücklich zu machen. Schließlich geben sie geflüchteten Kindern und Jugendlichen durch kreative Projekte die Möglichkeit aus dem tristen Leben des Flüchtlingsheims herauszukommen und ermutigen, dass sie etwas selbst im Leben erreichen können. Wir sprachen mit Elvan Görgülü, einer der beiden Gründerinnen von RefugEYEs, über ihr Projekt, die Kraft der Kreativität und wie sie als Vorbild für […]

  • Interview mit reisebunt.com (SIA-Finalist 2018)

    Jeder reist gerne, doch leider lässt sich ein nachhaltiger Lebensstil nicht mit umweltschädlichen Flügen vereinbaren. Dem Team von reisebunt.com kam da eine kompensierende Idee! Reisebunt agiert als Publisher für Reiseveranstalter und bekommt pro getätigter Buchung eine Kommission wodurch Bäume gepflanzt werden. Gut für die Umwelt und das schlechte Gewissen! Wir sprachen mit dem Gründer von Reisebunt, Philipp Lederle, über das Thema Reisen, CO2-Kompensation und die Herausforderungen beim Gründen.   Elisa […]

  • Interview mit LibertydotHome (SIA-Finalist 2018)

    Obdachlosigkeit ist ein gesellschaftliches Problem, das uns täglich begegnet und dennoch ignoriert wird. Libertydothome möchte erschwinglichen Lebensraum durch Wohnmodule (Tiny Houses) für Obdachlose anbieten und ihnen damit das Zurückfinden in die Gesellschaft ermöglichen. Wir sprachen mit Gründer Markus Hörmanseder über die Tiny House Bewegung und was ein menschenwürdiges Leben ausmacht.   Elisa von This Sustainable Life: Wie würdest du Libertydothome in einem Satz beschreiben? Markus von Libertydothome: Die neue, innovative […]

  • Interview mit Semina Project (SIA-Finalist 2018)

    Semina Project kurz SePro verbindet gleich mehrere Ziele in einem! Durch schadstofferzeugende Kohleöfen werden täglich Menschen beim Kochen in Entwicklungsländern tödlichen Luftverschmutzungen ausgesetzt. Jedes Jahr sterben laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) 3.8 Millionen Menschen an der häuslichen Luftverschmutzung. Mit der Herstellung von Holzöfen mit geringerer Schadstoffbelastung leistet SePro einen Beitrag zur Schonung der Gesundheit und Umwelt und schafft auch technische Ausbildungsmöglichkeiten mit anschließender Beschäftigung. Wir sprachen mit SIA-Finalist Michael Keinrath, welcher gemeinsam […]

  • Interview mit triply (SIA-Finalist 2018)

    „280 Verkehrstote zwischen 1. Jänner und 9. September 2018“ Das ist eine alarmierende Zahl, die das Team von triply senken will! Gefährliche Unfälle unter Alkohol – oder Drogeneinfluss, aber auch nächtliche Gefahren können vermieden werden – Und zwar indem triply es Veranstaltern ermöglicht einfach Shuttle-Service zu organisieren, welche im ländlichen Raum ihre Gäste zum Veranstaltungsort bringen und abholen. Wir haben mit einem der drei Gründer von triply, Sebastian Tanzer, über […]

  • Interview mit My Future Academy (SIA-Finalist 2018)

    „Und was willst du später einmal machen?“ Eine Frage, bei der viele junge Menschen nervös zusammenzucken. My Future Academy greift genau dort ein, wo Schul- und Universitätsbildung nicht ausreichend helfen kann – In einer digitalen Akademie und in Workshops, die junge Menschen bei der Entfaltung des Potenzials, bei der Zukunftsplanung und bei der Suche nach Antworten auf Fragen, die bisher unbeantwortet blieben, unterstützen soll. Wir haben mit Eva Keiffenheim, die […]