• SIA 2016 hat begonnen!

    Der größte Studentenwettbewerb für soziales Unternehmertum in Österreich geht in die 8. Runde.

     

    Viele Studenten der Generation Y fragen sich nicht mehr, welchen Beruf sie später ergreifen, sondern welche Probleme sie lösen wollen. Wie der Social Impact Award sie dabei unterstützen kann, wollten gestern mehr als 150 Studierende beim SIA Kick-off 2016 im Impact Hub Vienna erfahren.

    Erfolgreiche UnternehmerInnen wie Gabriela Sonnleitner von Magdas Hotel, Hannah Lux, Geschäftsführerin der Vollpension, Bernhard Hofer von talentify.me oder Moriz Piffl-Percevic, einer der Gebrüder Stitch, sprachen bei dem Event über ihre Herausforderungen, ein Unternehmen auf die Beine zu stellen, das nicht nur Profit machen soll, sondern soziale Probleme löst.

    31_SIAKickOff16_©KaiWichmann„Mehr und mehr Studierende nehmen Sozialunternehmertum als ernsthaften Karriereweg wahr. Der Award soll sie dabei nicht nur unterstützen, sondern sie auch mit Gleichgesinnten zusammenbringen“, erklärte Peter Vandor von der WU Wien, der den Award 2009 ins Lebens gerufen hatte.

    Jakob Detering, der im letzen Jahr als Teil des Impact Hub Vienna Teams die Koordination des Social Impact Award übernommen hat, freut sich über das gesteigerte Interesse an sozialem Unternehmertum: „Gerade in Zeiten wie diesen, in denen die gesellschaftlichen Herausforderungen so vielschichtig und tiefgreifend sind, ist es motivierend zu sehen, wie Studierende den Mut haben, mit eigenen Projekten an Lösungen zu arbeiten.“

    Die ersten SIA-Workshops finden im März statt. Wir informieren Euch hier, sobald die ersten Workshop-Termine stehen.

     

    Pressekontakt Impact Hub Vienna

    Download Presseaussendung
    Für weitere Informationen, Bildanfragen und Pressetermine stehen wir gerne zu Verfügung.

    Kai Wichmann
    Impact Hub Vienna GmbH
    Lindengasse 56/18-19, 1070 Wien
    kai.wichmann@impacthub.net