• Wer kommt ins Finale?

    Die Einreichfrist für den Social Impact Award Österreich 2016 ist abgelaufen! Bis zur buchstäblich letzten Sekunde haben dutzende Studenten-Teams an ihren Einreichungen gefeilt. 73 innovative Ideen zur Überwindung wichtiger gesellschaftlicher Herausforderungen sind dabei entstanden. Welche 10 Teams erhalten nun die begehrten Incubation Tickets und bewahren sich die Chance auf 3.000 € Seed Funding?

     

    Am 19. Mai werden im Rahmen eines feierlichen Events im Impact Hub Vienna die 10 Finalisten-Projekte des diesjährigen Social Impact Award Österreich bekannt gegeben. Diese erhalten ein viermonatiges Inkubationsprogramm, in dem gemeinsam mit unseren Experten ihre Idee weiterentwickeln und umsetzen können, bevor sie im September auf den Gewinn eines der vier Jury-Awards (3.000 €) oder des Community Awards (2.000 €) hoffen können!

    73 Einreichungen kämpfen um die 10 Tickets
    Seit dem diesjährigen SIA-Kick-Off am 14. Januar entwickelten Studententeams aus ganz Österreich Ideen und Projekte zu den wichtigen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Unterstützt durch eine umfangreiche Workshop-Tour des Social Impact Awards im März und April sowie ein neu entwickeltes Online-Tool bereiteten insgesamt mehr als 200 Personen 73 Projekteinreichungen vor. Diese kämpfen nun um die begehrten 10 Inkubationstickets.

    Sorgfältiger Auswahlprozess läuft bereits
    Bis zum Event am 19. Mai werden alle Einreichungen detailiert evaluiert und bewertet. Dabei werden folgende vier Bewertungskriterien angewendet: Social Impact, Innovationsgrad, Realisierbarkeit und Team. Die Projekte werden zunächst von einem 11-köpfigen Screening-Team vorselektiert und anschließend von der SIA-Jury bewertet.

     

    Jetzt für’s Finalists Announcement anmelden!

     

    73 Sieger stehen schon fest
    Ungeachtet der finalen Entscheidung kann man aber schon jetzt festhalten: Alle 73 Projektteams sind SiegerInnen! Denn sie alle haben mit Verstand und Leidenschaft Ideen für ein besseres Zusammenleben in der Zukunft entwickelt, ihrer Idee im Rahmen des Social Impact Award Struktur gegeben und einfach los gelegt! Bleibt alle dran an euren Ideen, egal ob mit oder ohne ein Inkubationsticket in der Hand!

Comments are closed.