• Aufgewacht und ausgeträumt! Erweckt den Social Entrepreneur in euch – beim Social Impact Weekend Wien!

    (English version below)

    Kurz nach dem Kick-Off 2020 am 5. März, ein erster leiser Weckruf unsererseits, startete das erste Social Impact Weekend des Jahres  am 6. und 7. März an der Wirtschaftsuniversität Wien und erweckte den Traum vom Social Entrepreneurship zum Leben.

    Und so sah das aus…

     

    Ideas for Change

    „Wer glaubt, dass die Welt perfekt ist?“
    „Wer arbeitet gerne kreativ & treibt eigene Ideen voran?“
    „Wer arbeitet in einem Sozialunternehmen oder hat schon ein Social Business gegründet?“

     

    Um diese Fragen zu beantworten, wurden die Teilnehmer*innen des Social Impact Weekends gebeten, einen Platz im Raum zu wählen, um so ihre Antwort zu teilen. 

    Hinsichtlich der ersten beiden Fragen tauchten einige Unsicherheiten auf.
    Denn:
    Was ist eigentlich Social Entrepreneurship?
    Diese konnten im Verlauf des Workshops glücklicherweise beseitigt werden. So zeigte sich, dass es neben einigen Neulingen auch einige Teilnehmer*innen dabei waren, die bereits Erfahrung in diesem Bereich hatten. Eines hatten jedoch alle gemeinsam: Sie waren dort, um mehr zu erfahren!

    Hinsichtlich der dritten Frage waren sich aber alle Workshop-Teilnehmer*innen einig:
    Ja, es besteht Änderungsbedarf in dieser Welt und ja, genau deshalb ist Social Entrepreneurship so wichtig! 

     

    Creating Social Impact & Social Business Lab

    Das ist auch der Grund, weshalb am zweiten Tag des Social Impact Weekends versucht wird, die Teilnehmer*innen und ihre Ideen zu fördern.

    Um die entwickelten Idee zu konkretisieren wurden wertvolle Informationen und Ressourcen geteilt, aber auch die Inspiration durch die lebensverändernden Ideen von Sozialunternehmer*innen aus aller Welt, wie beispielsweise Muhammad Yunus, genutzt. Schließlich ist es nicht einfach, eine grobe Projektidee dann auch wirklich in die Praxis umzusetzen.

    Der Social Impact Award bietet deshalb die perfekte Möglichkeit, um sich die nötige Unterstützung zu holen!

     

    Aber: Wie geht es weiter?

    Trotz und gerade aufgrund der herausfordernden Situation, rund um das Corona-Virus, werden wir weiterhin zum Thema Social Entrepreneurship informieren und ein breites Bildungsprogramm online anbieten.
    Mehr Infos zu unseren Webinaren findest du hier:
    https://austria.socialimpactaward.net/workshops/

    Außerdem haben wir dir alle wichtigen Fragen rund um die Adaptierungen des Programms des Social Impact Award hier zusammengestellt:
    https://austria.socialimpactaward.net/faq-sia-covid19/ 

     

    Wake up and dream! Awaken the Social Entrepreneur in you – at the Social Impact Weekend Vienna!

     

    Shortly after the Kick-Off 2020 on March 5th, a first silent wake-up call on our part, the first Social Impact Weekend of the year started on March 6th and 7th at the Vienna University of Economics and Business Administration and brought the dream of Social Entrepreneurship to life.
    And this is what it looked like…

     

    Ideas for Change

    „Who thinks the world is perfect?“
    „Who likes to work creatively & advance their own ideas?“
    „Who works in a social enterprise or has already started a social business?“

     

    To answer these questions, participants of the Social Impact Weekend were asked to choose a place in the room to share their answers. 

    With regard to the first two questions, some uncertainties arose.
    Because: What is Social Entrepreneurship actually?
    Fortunately, these could be eliminated in the course of the workshop. So it turned out that there were some newcomers, but also some participants* who already had experience. But they all had one thing in common: They were there to learn more!

    Regarding the third question, however, everyone was in agreement.
    Yes, there is a need for change in this world and yes, that is exactly why social entrepreneurship is so important!  

     

    Creating Impact & Social Business Lab

    This is also the reason why the second day of the Social Impact Weekend tries to promote the participants* and their ideas.

    Valuable information and resources were shared to give concrete form to the idea developed, but also inspiration from the life-changing ideas of social entrepreneurs from all over the world, such as Muhammad Yunus. After all, it is not easy to put a rough project idea into practice.

    The Social Impact Award therefore offers the perfect opportunity to get the necessary support!

     

    But: What’s next?

     Despite and especially because of the challenging situation surrounding the corona virus, we will continue to provide information on the topic of social entrepreneurship and offer a broad educational program online.
    More information about our webinars here:
    https://austria.socialimpactaward.net/workshops/

    In addition, we have compiled all the important questions about the adaptations of the Social Impact Award programme for you here:
    https://austria.socialimpactaward.net/faq-sia-covid19/